Ausstellung «Shared Spaces in Change»

 

Vom November 2021 bis Januar 2022 findet im Kornhausforum in Bern die Ausstellung «Shared Spaces in Change» statt.

Das Kollektiv 5uf2 nimmt als eine von 35 Aussteller*innen an «Shared Spaces in Change» teil. Wir haben dazu einen Film erstellt, der in der Ausstellung gezeigt wird. Wir danken Mauro Schweizer,  der den Film zusammen mit uns geplant und umgesetzt hat!

«Shared Spaces in Change» und «Park Platz Ikone» – was haben sie miteinander zu tun?

Der Post-Corona-Öffentliche Raum wird multifunktionaler, agiler und vielfältiger sein müssen. Das nahe Wohnumfeld muss Erholungs-, Begegnungs-, Lern-, Spielmöglichkeiten in kluger Weise miteinander verbinden.

«Der Post-Corona-Öffentliche Raum wird multifunktionaler, agiler und vielfältiger sein müssen.»

Die von uns entwickelte Holzplattform mit verschiebbaren, modularen Elementen bietet einen möglichen Ansatz für eine multiple Nutzung von Flächen. Die Plattform lädt ein, den öffentlichen Raum flexibel und erfinderisch zu nutzen: So finden aktuell auf unserer im Jahr 2020 entwickelten Plattform Apéros, Znünipausen, Flohmärkte, spontane Schachpartien und lockere Begegnungen –urbane Interaktionen – statt. Durch die freie Verschiebbarkeit der Tische, Hocker und Pflanzentroge wird eine multiple Nutzung animiert und unsere Plattform wird zur Bühne für vielfältigste Nutzungen.

Das Ausstellungsvideo soll die verschiedenen Nutzungsmöglichkeiten bildlich darstellen: Platz für viele, anstatt Parkplatz für wenige.

Menü